ORF Empfangsprobleme Hilfestellung

Willkommen bei Foren Electroniccenter Support Forum ORF Empfangsprobleme Hilfestellung

Dieses Thema enthält 0 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  admin vor 6 Jahre, 6 Monate.

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #304

    admin
    Keymaster

    Hitliste der häufigsten Fehler:
    Platz 1:
    Die fehlerhafte Ausrichtung der Satantenne. Die Ausrichtung ohne digitalen Antennenmessgerät ist fast unmöglich. Der ORF benötigt einen C/N Wert von mindestens 8,5db.
    Falsche Montage der Satantenne (Dachschatten, Bäume oder Sträucher im Weg,…)
    Platz 2:
    Das LNB hat bei der ORF Frequenz (höchste mögliche Frequenz!!) schon einen Einbruch. Sehr häufig! Meistens funktionieren alle anderen Sat-Programme.
    Platz 3:
    Die Firmware bzw. Chipsatz des Satreceivers. Ausländische Billigstangebote sind für den östereichischen Markt nicht immer tauglich. Wir verwenden nur in Deutschland produzierte Geräte.
    Kaufen Sie nur ORF zertifizierte Geräte bei einem Händler der u.a. auch in der Lage ist ein Firmwareupdate durchzuführen, bzw. ein Antennenmessgeräte besitzt. Der Geizwahnsinn der Servicewüsten Grossfläche und Diskonter,… treiben Hersteller und Kunden in den Wahnsinn. Receiver sind oft schon nach 2 Monaten Schrott. Viele Kunden berichten:“ Die paar ersparten Euro waren en Ärger nicht wert!“
    Platz 4: 
    Das falsche Antennenkabel ohne Beratung schnell vom Baumarkt geholt :-(,… oder Kabel uralt. Das Antennenkabel ist entscheidend! Abschirmung sollte doppelt sein, Dämpfung bei hohen Frequenzen, Luftschäumung ist gut, usw. Kabellänge über 25 Meter ist problematisch.
    Platz 5:
    Prüfen ob die ORF Karte richtig eingesteckt ist! Es gibt 4 Möglichkeiten und nur eine ist richtig!

    Ein Kunde hat bei einem koranischen Receivermodel (nicht bei uns gekauft!!!) die Karte bei einem Lüftungsschlitz reingeschoben.
    Zur Verteidigung des Kunden muß man sagen das das Gehäuse wirklich große Toleranzen hatte 🙂
    Wir mussten das Gerät zerlegen und sie wieder rausholen!

    Platz 6:
    Den beiligenden Erlagschein nicht eingezahlt.
    Die ORF Karte ist bei der Erstinitalisierung 3 Wochen freigeschalten.
    In diesem Zeitraum ist die Einzahlung des beigelegten Zahlscheines notwendig, ansonsten bleibt das Bild schwarz!

    Sollten trotz Einzahlung Kartenprobleme auftreten so gibt die es unter folgender Telefonnummer Hilfestellung:
    ORF DIGITAL-Bestell- und Infohotline:
    Telefon: (01) 870 70-360
    Montag bis Samstag (außer Feiertag) von 8.00 bis 22.00 Uhr.
    Die Bestell- und Infohotline hilft Ihnen bei allen Fragen zu ORF DIGITAL und bei Fragen zur Anmeldung Ihrer ORF DIGITAL-SAT-Karte.
    Sie ist auch Ihre Anlaufstelle bei Verlust oder Defekt Ihrer ORF DIGITAL-SAT-Karte.
    Platz 7:
    ORF funktioniert jedoch beim neuen HD Receiver bleibt beim ORF HD das Bild schwarz. Der ORF HD Transponder befindet sich im horizontalen Low Band Frequenz: 11303, 22.000; Hier fehlt oftmals die Verkabelung, da der letzte Umrüster nur das Highband am LNB umgesteckt hat und es für normale SD Receiver kein Programmverlust war.

    [size=4]Montagetips für Heimwerker!
    Der ORF/ATV ind Standard Definition sendet auf der höchsten DVB-S Sendefrequenz von 12.692 Ghz, horizontal, 22000, 5/6; Hier kann es mit allen Bauteilen der Satanlagen Probleme geben, meistens ist die Satantenne nicht richtig ausgerichtet, die Kabel zu alt, LNB defekt,….
    Bei vielen Kunden ist die Satantenne falsch montiert. Der Spiegel liegt oftmals im Dachschatten,…
    Der Einfallswinkel ist zu beachten! Hier ein Link zum Verständnis:
    http://www.satellitentechnik.de/das_astra.htm

    Als Referenztransponder verwenden wir den Transponder 113 mit den Programmen K-TV, Bahn-TV; Frequenz 12.633 Ghz, horizontal, 22.000, 5/6; Die Programme haben eine sehr niedrige Bitrate, wenn es Probleme mit der Anlage gibt zeigt es sich bei diesen Sendern als erster! (Bildruckeln, Tonaussetzer,..)

    Wir empfehlen für den Empfang von ORF Digital eine Spiegelgröße von 85cm (für 2 oder 4 Teilnehmer) und LNB´s mit mindestens 0,3 db Rauschmaß oder weniger! Nur dann hat man ausreichend Gewinn bzw. Schlechtwetter Reserven! Meistens sieht man bei schlechten Wetter fern! Ein nasses Taschentuch vor den LNB simuliert den Schlechtwetterbetrieb! (Sollte getestet werden!)

    Hier der Brief der Innung der Kommunikationselektroniker an den ORF wegen Umschaltproblemen mit div. Satreceivern!

    File Attachment:
    File name: ORF___Digital__Umschaltprobleme.pdf
    File size:25680 bytes

    Zum Thema ORF-HD!
    Erste Probleme mit ORF-HD! Fehler laut Kunden: Bild ruckelt zeitweise nur bei ORF-HD z.B. schnelle Bewegungen beim Fussball.
    Wir dachten zuerst an eine ungenaue Ausrichtung der Antenne oder einen defekten LNB, falsch, es war ein fehlerhafter HD-Tuner im Satreceiver eines renomierten Deutschen Herstellers. ->Garantiefall. Durch die wenigen HD-Sender können und werden Receiverfehler oft gar nicht erkannt!
    Firmwareupdates sollen folgen!
    Auf der ORF Homepage gibt es eine Liste mit zertifizierten ORF-HD Receiver.
    http://digital.orf.at/show_content.php?sid=196

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.